Chilenrain 3, 8618 Oetwil am See 044 542 88 60 info@loewe-immo.ch
Joomla Template

Löwe Immobilien

Verwaltung - Vermietung - Verkauf - Stockwerkeigentumsbegründung

So finden Sie uns

Löwe Immobilien GmbH
Chilenrain 3
8618 Oetwil am See
044 542 88 60
info@loewe-immo.ch
Mo-Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
            13:00 - 16:00 Uhr

Datenschutz

Löwe Immobilien GmbH
Chilenrain 3
8618 Oetwil am See
Tel. 044 542 88 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Firma Löwe Immobilien GmbH. Die vorliegende Datenschutzerklärung ist in einfach verständlicher Sprache abgefasst und verzichtet nach Möglichkeit auf juristische und technische Fachbegriffe.

Fassung vom 01.2024

 

1.   Allgemeine Informationen zur

Datenverarbeitung

1.1.   Zweck der Datenschutzerklärung

Bei einem Kontakt mit der Löwe Immobilien GmbH (im Fol-

genden «wir» oder «uns») werden i. d. R. auch personen-

bezogene Daten verarbeitet, die unter das Datenschutz-

gesetz (DSG) und die Verordnung über den Datenschutz

(DSV) fallen. Zu diesen Daten gehören typischerweise

Name, Mail-Adresse, Telefonnummer sowie personen-

bezogene Informationen, die im Zusammenhang mit

vertraglichen Beziehungen mit uns stehen. Zudem sind

technische Daten, die einer Person zugeordnet werden

können, als personenbezogene Daten anzusehen (insb.

Cookies, siehe dazu unten).

Die vorliegende Datenschutzerklärung klärt über die Art,

den Umfang und den Zweck der Bearbeitung personen-

bezogener Daten durch uns auf.

Löwe Immobilien GmbH

1

1.2.   Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitung sind na-

mentlich Art. 5–9 DSG («Begriffe und Grundsätze»). Bei

den getroffenen Massnahmen richten wir uns nach der

«Branchenempfehlung zum revidierten Datenschutzge-

setz» des SVIT Schweiz.

Um die verwalteten Daten gemäss dem aktuellen Stand

der Technik gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung

oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu

schützen, setzen wir moderne technische Sicherheits-

massnahmen ein und verbessern diese fortlaufend.

1.3.   Bearbeitete Personendaten

Die von uns bearbeiteten Personendaten umfassen

schützenswerte Personendaten im Sinn des DSG. Be-

sonders schützenswerte Personendaten werden nur im

Einzelfall und nach entsprechender Einverständniserklä-

rung bearbeitet (z. B. Betreibungsregisterauszüge, Bo-

nitätsauskünfte).

1.4.   Ihre Rechte

Jeder Person steht das Recht zu, gem. Art. 25 DSG

von uns unentgeltlich Auskunft darüber zu verlangen,

ob Personendaten über sie bearbeitet werden. Ab der

zweiten Auskunft innerhalb von 12 Monaten können wir

ein kostendeckendes Entgelt verlangen (gemäss Art. 19

Abs. 2 DSV maximal 300 CHF).

Jeder Person steht unter der Voraussetzung von Art. 28

Abs. 1 DSG das Recht zu, von uns die Herausgabe ihrer

Personendaten, die sie ihm bekanntgegeben hat, in ei-

nem gängigen elektronischen Format zu verlangen.

Auskunfts- und Herausgabebegehren sind zu richten

an: (Mail-Adresse)

2.   Verarbeitungsverfahren

2.1.   Vermietungsprozess

Im Vermietungsprozess fallen Personendaten von Eigen-

tümerinnen und Eigentümern, Mieterinteressentinnen

und Mietinteressenten sowie Mieterinnen und Mietern

an, soweit dies für den Prozess oder für Mietverträge

erforderlich ist. Mit der Bekanntgabe von Personenda-

ten durch die betroffenen Personen erklären diese ihr

Einverständnis zur Datenbearbeitung.

Wir weisen betroffene Personen im Vermietungsprozess

darauf hin, dass wir Personendaten von Dritten beschaf-

fen (namentlich Wirtschaftsauskünfte). Wir informie-

ren die betroffenen Personen in angemessener Weise

über die Quelle der extern beschafften Personendaten.

Personendaten von Mietinteressentinnen und Mietinte-

ressenten werden nach Abschluss des Vermietungs-

prozesses gelöscht, sofern der Prozess nicht in eine

Vermietung mündet oder die betroffene Person nicht die

Einwilligung dazu gibt, die Personendaten für einen spä-

teren Vermietungsprozess zu nutzen.

Personendaten, die vor dem Inkrafttreten des DSG aus

laufenden Vermietungsaufträgen und Mietverträgen er-

hoben wurden, werden ohne weiteren Hinweis bear-

beitet. Personendaten von Mietinteressentinnen und

Mietinteressenten, die vor dem Inkrafttreten des revi-

dierten DSG erhoben wurden, werden gelöscht, sofern

nicht das Einverständnis zur Datenbearbeitung vorliegt.

Mietverträge und die damit in Zusammenhang stehen-

den Personendaten werden nach den Grundsätzen der

allgemeinen Verjährungsfrist (Art. 127 OR) 10 Jahre über

die letzte vertragliche Leistung (i. d. R. Abrechnung der

Nebenkosten bzw. Rückerstattung des Mietzinsdepots)

hinaus aufbewahrt.

2.2.   Vermarktungsprozess

Im Vermarktungsprozess fallen Personendaten von Ver-

käuferinnen und Verkäufern, Kaufinteressentinnen und

Kaufinteressenten sowie Käuferinnen und Käufern an,

soweit dies für den Prozess erforderlich ist. Mit der Be-

kanntgabe von Personendaten durch die betroffenen

Personen erklären diese ihr Einverständnis zur Daten-

bearbeitung.

Personendaten von Verkäuferinnen und Verkäufern bzw.

Käuferinnen und Käufern sowie Unterlagen zum Prozess

werden während der Dauer von 5 Jahren (Rüge- und

Verjährungsfrist nach SIA) aufbewahrt.

2

Sämtliche Personendaten von Kaufinteressentinnen

und Kaufinteressenten werden nach Abschluss des

Vermarktungsprozesses gelöscht, sofern die betroffene

Person nicht die Einwilligung dazu gibt, die Personenda-

ten für einen späteren Vermarktungsprozess zu nutzen.

Eine anonymisierte Aufbewahrung bleibt vorbehalten.

2.3.   Beratungsprozess

Personen aus Beratungsmandaten werden 2 Jahre über

den Abschluss des Beratungsmandates hinaus aufbe-

wahrt. Eine anonymisierte Aufbewahrung bleibt vorbe-

halten.

2.4.   Zusammenarbeit mit Dritten

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen arbeiten wir mit

vielfältigen externen Partnern zusammen. Bedingung für

die Zusammenarbeit ist die DSG- bzw. die DSGVO-kon-

forme Datenbearbeitung der Auftragsbearbeiter. Im Ein-

zelfall können die betreffenden Datenschutzbestimmun-

gen von unseren abweichen.

Die Bekanntgabe von Personendaten an Kooperations-

partnern findet ausschliesslich zum Zweck der Erfüllung

unserer Dienstleistungen und nur im dafür erforderlichen

Umfang statt. Wir informieren betroffene Personen über

die Bekanntgabe.

2.5.   Bekanntgabe von Personendaten

ins Ausland

Datenverarbeitungs-Server können ihren Standort und

Auftragsbearbeiter ihren Sitz im Ausland haben. Wir ar-

beiten jedoch ausschliesslich mit Auftragsbearbeitern

zusammen, die sich auf eine DSG- bzw. DSGVO-kon-

forme Datenbearbeitung verpflichten.

2.6.   Customer-Relationship-

Management

Personendaten in unserem Customer-Relationship-Ma-

nagement-System (CRM-System) umfassen lediglich

die für den Kontakt oder die Geschäftsbeziehung erfor-

derlichen Informationen. Die Personendaten werden 2

Jahre über den letzten Kundenkontakt hinaus gespei-

chert und anschliessend gelöscht. Eine anonymisierte

Aufbewahrung bleibt vorbehalten.

2.7.   Digitales Kunden-/Benutzerkonto

Gewisse Dienstleistungen bieten wir über ein persönli-

ches Kunden-/Benutzerkonto auf unseren Servern an.

Mit der Eröffnung eines Kunden-/Benutzerkontos erklä-

ren sich betroffene Personen damit einverstanden, dass

wir ihre Personendaten bearbeiten (speichern, aufbe-

wahren, verwenden usw.), Auswertungen aus der Nut-

zung zur Verbesserung unserer Services erstellen und

mit den betroffenen Personen in Kontakt treten.

Ein persönliches Kunden-/Benutzerkonto kann durch

die betroffene Person jederzeit gelöscht werden. Die

Personendaten werden innerhalb 3 Monaten aus un-

seren Datenbanken entfernt. Eine anonymisierte Aufbe-

wahrung bleibt vorbehalten.

Wir verzichten darauf, die Nutzung unserer digitalen In-

formationsangebote von einem Kunden-/Benutzerkonto

abhängig zu machen.

2.8.   Newsletter

Wir versenden keine unangeforderten Newsletter.

2.9.   E-Mail

Wir speichern unseren E-Mail-Verkehr während der

Dauer von 1 Jahr ab dem letzten E-Mail-Verkehr in ei-

nem Gesprächsverlauf, wenn eine laufende Geschäfts-

beziehung oder dergleichen die längere Aufbewahrung

nicht erforderlich macht.

2.10.   Kontaktformular

Personendaten aus digitalen Kontaktformularen werden

innert 1 Monats von unseren Webservern gelöscht. Der

weitere Verlauf erfolgt via E-Mail (siehe oben), Telefon

oder persönlichen Kontakt.

3

2.11.   Veranstaltungen

Personendaten aus Anmeldungen zu und Teilnahme an

Veranstaltungen, die wir ausrichten, werden nach 1 Jahr

gelöscht.

2.12.   Versände via Briefpost und soziale

Medien

Für adressierte Werbesendungen via Briefpost setzen

wir Adressen von Löwe Immobilien GmbH ein, die wir gem-

äss Vertragsbedingungen jeweils einmalig verwenden.

2.13.   Bonitätsauskünfte

Soweit für unsere Dienstleistungen erforderlich, lassen

wir Bonitätsauskünfte des Anbieters (Name) in unsere

Entscheidungen einfliessen (z. B. für die Vermietung).

Zur Einholung einer Selbsauskunft richten sich betroffe-

ne Personen direkt an (Name): (Webseite, Kontakt).

2.14.   Automatisierte Einzelentscheide

Wir wenden in unserem Unternehmen automatisierte

Einzelentscheidungen für den Vermietungsprozess an,

die unter die Ausnahmeregelungen gem. DSG fallen.

Das heisst konkret, dass alle automatisierten Einzelent-

scheidungen durch eine natürliche Person überprüft und

gegebenenfalls geändert werden.

2.15.   Datensicherungen

Im Sinne der Datensicherheit erstellen wir von unseren

Geschäftsdaten regelmässig Datensicherungen, die auf

Datenträgern und Cloud-Diensten in der Schweiz ver-

wahrt werden. Der Rhythmus der Datensicherungen

richtet sich nach einschlägigen Empfehlungen.

2.16.   Datenschutzmassnahmen

Datensicherheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Unsere

Massnahmen zum Schutz vor unberechtigten Zugriffen

richten sich nach den Empfehlungen des Nationalen

Zentrums für Cybersicherheit NCSC des Bundes.

2.17.   Webseite/n

Die Webseite umfasst neben den Domains https://www.loewe-immo.ch/

Auch projektbezogene Webseiten sowie Dienste von Service-

partnern. Besucher der Webseite sind nicht verpflichtet,

personenbezogene Daten abzugeben, es sei denn, wir

weisen im Einzelfall darauf hin.

2.18.   Einsatz von Cookies

(alternativ sind hier die Datenschutzrichtlinien des

Web-Providers einzufügen)

Cookies sind Daten, die von unseren Webseiten über

den Browser auf dem Endgerät des Anwenders gespei-

chert werden. Die von uns eingesetzten Cookies die-

nen zum einen dazu, die Benutzerfreundlichkeit unserer

Webseiten zu erhöhen und zu verbessern. Zum anderen

helfen Cookies dabei, statistische Daten der Websei-

ten-Nutzung zu erfassen und die so gewonnenen Daten

zu Analyse- und Werbezwecken zu nutzen.

Einige Cookies werden automatisch wieder von Ihrem

Endgerät gelöscht, sobald der Browser geschlossen

wird (sogenanntes Session-Cookie). Andere Cookies

werden für einen bestimmten Zeitraum gespeichert, der

jeweils 2 Jahre nicht übersteigt (Persistent-Cookies). Zu-

dem setzen wir ggf. auch sogenannte Third-Party-Coo-

kies ein, die von Dritten verwaltet werden, um bestimm-

te Dienste anzubieten.

Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss neh-

men. Die meisten Browser verfügen über eine Option,

mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder

komplett verhindert wird. Allerdings weisen wir darauf

hin, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungs-

komfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Im Wei-

teren können Nutzer die Cookies beim Besuch auf den

Webseiten über den betreffenden Hinweis anpassen.

2.19.   Server-Logfiles

Wir erheben bei jedem Zugriff auf diese Website auto-

matisch eine Reihe von technischen Daten, bei denen

es sich um personenbezogene Daten handelt.

Diese sind:

–   IP-Adresse des Nutzers

–   Name der abgerufenen Webeite bzw. Datei

–   Datum und Uhrzeit des Zugriffs

–   Meldung über erfolgreichen Abruf

–   Browser-Typ und Version

–   Betriebssystem des Nutzers

–   Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)

4

Server-Logfiles werden nicht mit anderen personenbe-

zogenen Daten zusammengeführt. Server-Logfiles er-

heben wir zu dem Zweck, die Website administrieren,

verbessern und unautorisierte Zugriffe erkennen und

abwehren zu können. Server-Logfiles werden von unse-

ren Auftragsbearbeitern (IT-Dienstleistern) erhoben und

ausgewertet.

Die Server-Logfiles mit den oben genannten Daten wer-

den nach spätestens 6 Monaten gelöscht, sofern kein

berechtigtes Interesse bzw. ein serviceorientiertes An-

liegen vorliegt. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles

länger zu speichern, wenn Tatsachen vorliegen, welche

die Annahme eines unzulässigen Zugriffs nahelegen.

Sie haben Fragen zu Immobilien

Unsere fachkundigen Spezialisten beraten Sie gerne.

Falls Sie Fragen zu einem geplanten Kauf oder Verkauf haben, stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Anfrage

Demo Image

Über Uns

Impressum

Kontaktadresse

Löwe Immobilien GmbH
Chilenrain 3
8618 Oetwil am See
044 542 88 60
info@loewe-immo.ch
Mo-Fr: 07:00 - 17.00


Handelsregistereintrag

Eingetragener Firmenname:
Löwe Immobilien GmbH
Chilenrain 3
8618 Oetwil am See
Handelsregisteramt: Zürich

 
Mehrwertsteuernummer

CHE‑

 
Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.
Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 
Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

 
Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma Löwe Immobilien GmbH oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Adresse

Löwe Immobilien GmbH
   Chilenrain 3
      8618 Oetwil am See
  044 542 88 60
 info@loewe-immo.ch
 Mo-Fr: 08:00 - 12.00 Uhr
                  13:00 - 16:00 Uhr

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.